HOME GESCHICHTLICHES WAS BIETEN WIR AKTUELLES DOWNLOADS LINKS IMPRESSUM

BAUSTADIEN MEINER FLUGMODELLE


  

LINKS: DER NOCH VERPACKTE BAUKASTEN MEINER "CHARTER".

RECHTS: DAS HÖHENLEITWERK MEINER "CHARTER".

 


 

 

    

 

LINKS: DER RUMPF MEINER "CHARTER".

RECHTS: ES WURDEN DAS HÖHENLEITWERK ANGEPASST, DIE HALTERUNG DER SERVOS EINGEKLEBT UND DIE SERVOS EINGEBAUT.

 


 

    

LINKS: ES WURDEN DER RUMPFRÜCKEN BEPLANKT, DER MOTOR EINGEPASST UND DIE MOTORVERKLEITUNG ANGELEIMT.

RECHTS: ES WURDEN DIE MOTORVERKLEITUNG VERSCHLIFFEN UND DER DECKEL MIT DEN SCHRAUBEN ANGEPASST.


 

 

    

LINKS: DIE TRAGFLÄCHE WURDE AUFGEBAUT UND MIT NADELN FIXIERT.

RECHTS: DAS FAHRWERK WURDE ENTGRATET , ANGEPASST UND ANGESCHRAUBT.

 

 


 

 

ES WURDEN DIE TRAGFLÄCHE VERKLEBT, DIE SCHARNIERE FÜR DAS QUERRUDER EINGEPASST UND EINGEKLEBT.







FUN
FLUGMODELLE
TIPPS & TRICKS
EXTERNE VERKÄUFE




© www.flugmodellbau-glauchau.de | Arbeitsgemeinschaft im Freizeitparadies Glauchau